1 7 Minuten 1 Jahr
Mitochondrien in Zellen
Zellen unter einem Mikroskop:
Quelle: https://unsplash.com/photos/7wWRXewYCH4
  1. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass geschädigte Mitochondrien, also die Kompartimente Ihrer Zellen, die Energie produzieren, Teile der gesunden DNA stehlen, um sich selbst zu reparieren.
  2. Diese Studie bestätigt, was ich schon seit Jahren sage: Starke Mitochondrien sind die Grundlage dafür, so zu altern, wie es sich jeder wünscht.
  3. Sie können diese Forschungsergebnisse nutzen, um sich einige bekannte Wege zunutze zu machen, die die Mitochondrien unterstützen und Ihrer DNA geben, was sie braucht.
  4. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was ich tue, um meine Mitochondrien zu unterstützen und meine DNA zu schützen.

Eine neue Studie zeigt, dass geschädigte Mitochondrien, also die Kompartimente Ihrer Zellen, die Energie erzeugen, Teile der gesunden DNA stehlen, um sich selbst zu reparieren. Die Forscher beobachteten, wie unvollkommene Mitochondrien Nukleotide, die Bausteine der DNA, aus gesunden Zellen entwendeten.

Dies ist eine bahnbrechende Forschungsarbeit, die bestätigt, was ich schon seit Jahren sage. Starke Mitochondrien sind die Grundlage dafür, so zu altern, wie es sich jeder wünscht. Sie sind eine der Sieben Säulen des Alterns – die Veränderungen auf Zellebene, die alle Formen des Alterns von Kopf bis Fuß bestimmen.

Wenn Sie wollen, dass Ihr Gehirn so funktioniert wie jetzt (oder besser), wenn Sie die typischen Alterskrankheiten bekämpfen wollen, wenn Sie in der Lage sein wollen, sich zu bewegen und Ihr bestes Leben während Ihrer gesamten Lebensspanne zu leben, dann führt kein Weg daran vorbei. Ihre Mitochondrien müssen gut funktionieren.

Die Verbindung zwischen Mitochondrien und Zellfunktion

ben white lVCHfXn3VME unsplash
Kind mit starken Zellen ist gesund und hat Energie
Quelle: https://unsplash.com/photos/lVCHfXn3VME

Wenn Ihre Mitochondrien stark sind, können Ihre Zellen tun, wofür sie spezialisiert sind. In den Zeiten, in denen Ihre Zellen ihre spezifischen Aufgaben erfüllen, werden sie diese mit vollem Einsatz erledigen, weil Ihre Mitochondrien ausreichend Energie dafür bereitstellen.

Wenn es an der Zeit ist, zu reparieren und zu heilen, geben starke Mitochondrien Ihren Zellen die Energie, um komplexe Wartungsarbeiten auszuführen. Genügend Energie für die Autophagie, die Zeit, in der Ihre Zellen im Wesentlichen den Müll entsorgen und für alle Heilungs- und Reparaturarbeiten, die sie durchführen, zu haben. Das ist die Essenz, die Sie jung hält und Sie leistungsfähig macht.

Was passiert, wenn Mitochondrien beschädigt und geschwächt werden?

Alle über 40-Jährigen und 48 % der unter 40-Jährigen haben ein gewisses Maß an geschädigten Mitochondrien. Wenn Ihre Mitochondrien nicht gut funktionieren, ist die Autophagie nicht so effizient. So bleiben verbrauchte Zellteile, die nicht mehr gebraucht werden, an Ort und Stelle und behindern die gesunde Zellfunktion. Die Reparatur erfolgt nicht so effizient.
Schlimmer noch: Das Problem setzt sich selbst fort. Träge und geschädigte Mitochondrien führen zu Zellen, die sich nicht selbst reparieren können, und Ihr Körper räumt den Mitochondrien einen so hohen Stellenwert ein, dass er gesunde DNA für die Reparatur der Mitochondrien verschrottet. Dann gibt es noch mehr zu reparieren, was wiederum Mitochondrien-Energie erfordert – Ein Teufelskreis.

Mitochondriale Dysfunktion führt zum Abbau von Teilen der Kern-DNA, was zur Ausbildung von Krebs führen kann – einem der vier großen Geißel der Menschheit (Krebs, Diabetes, Alzheimer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

Mehr als je zuvor in der Geschichte des Biohacking wissen wir heute, dass starke Mitochondrien die Kern-DNA schützen.

Seit ich in meinen Zwanzigern den Entschluss fasste, die Kontrolle über meine Biologie zu übernehmen, habe ich mich auf meine Mitochondrien konzentriert. Zuerst wollte ich mich einfach nur besser fühlen. Ich stellte fest, dass ich mich unglaublich gut fühlte, als ich mit den Dingen aufhörte, die meine Mitochondrien nicht mögen, und dann Praktiken und Nahrungsergänzungsmittel einführte, die die Mitochondrien unterstützen.

Sobald ich mich wieder als Mensch fühlte, konzentrierte ich mich auf meine Mitochondrien, um langfristig davon zu profitieren.

Was ich zur Unterstützung der Mitochondrien tue, schützt die DNA. Sie können diese Forschungsergebnisse nutzen, um einige bekannte Wege zu nutzen, die die Mitochondrien unterstützen und Ihrer DNA geben, was sie braucht. Das tue ich.

Starten Sie diese 5 Biohacks sofort um ihre Mitochondrien zu stärken

  • Ribose Supplements
    Nukleotide bestehen aus Stickstoff, Phosphor und Ribose. Stickstoff und Phosphor erhalten Sie über die Nahrung, aber Ribose ist etwas schwieriger zu bekommen. Ich mische ein- bis zweimal täglich zwei Messlöffel Ribose in meinen Kaffee. Ribose ist eine besondere Art von Kohlenhydrat, das den Blutzucker senkt, vermutlich weil es die Funktion der Mitochondrien erhöht.
  • Nehmen Sie Oxalacetat
    Oxaloacetat unterstützt die Mitochondrienfunktion, indem es auf Glutamat einwirkt, eine chemische Substanz im Gehirn, die dazu führen kann, dass Sie sich benebelt fühlen.
  • Verwenden Sie Ketone
    Ketone gelangen direkt in in Ihre Mitochondrien zur Energieproduktion. Sie können hierzu Intervallfasten anfangen. Wir empfehlen für Anfänger ein 16-8 Intervallfasten. Bei diesem Format werden Sie nach den ersten Anwendungen bereits immense Unterschiede feststellen in ihrem Energiehaushalt.
  • Entzündungen gering halten
    Halten Sie Ihre Entzündungen niedrig. Beginnen Sie mit einer ketogenen Diät und essen Sie polyphenolreiche Lebensmittel.
  • Training (vor allem Kraft-/Widerstandtraining)
    Das gilt vor allem auch für Frauen! Wenn Sie ein oder zwei Tage pro Woche Krafttraining machen, erhöhen Sie die Anzahl Ihrer Mitochondrien, und mehr Mitochondrien bedeuten, dass jedes einzelne Mitochondrium weniger wahrscheinlich ausgebrannt ist.

Ihre Mitochondrien bestimmen, wie Sie sich fühlen und wie Sie altern, aber letztlich haben Sie das Sagen. Wenn Sie wissen, was sie verlangsamt und was sie beschleunigt, haben Sie die Kontrolle über sie.

Referenzen

https://doi.org/10.1186/s40478-019-0874-4 (DNA damage accumulates and responses are engaged in human ALS brain and spinal motor neurons and DNA repair is activatable in iPSC-derived motor neurons with SOD1 mutations)

https://doi.org/10.1016/j.mito.2005.02.002 (Nuclear and mitochondrial DNA repair: similar pathways?)

https://doi.org/10.1016/S0027-5107(02)00220-8 (Mitochondrial DNA repair and aging)

Tags:

Bodyhacking | Gesundheit

Ein Gedanke zu „Mitochondrien schützen Ihre DNA – bahnbrechende Forschung zeigt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.