0 1 Jahr
« Back to Glossary Index

Mitochondrien sind Zellorganellen innerhalb von Zellen, welche der Energielieferung dienen. Sie sind weiterhin der Ort der chemischen Reaktionen während der Atmungskette.

Mitochondrien sind dafür verantwortlich, dass die durch die Nahrung aufgenommene Glucose höchsteffizient der Synthese des Energiespeichers Adenosintriphosphat (kurz: ATP) verwendet wird. Damit ermöglichen Mitochondrien nicht nur die körperinnere Zellatmung, sondern auch den Metabolismus.

Besonders relevant im Kontext des Biohackings ist die mitochondriale Biogenese, der Vorgang der Vermehrung von Mitochondrien, da diese nicht nur die der Mitochondrien eigenen Gene, sondern auch die des Zellkerns im Sinne der Proteinsynthese verwendet und somit unsere Zellen erhält. (siehe: Länger Leben Mitochondrien)

« Back to Glossary Index